Spirit of Air®

Aktuelle Seite: Startseite | Unternehmen | Produktion

Produktion

Flexible Blechbearbeitung

Teilevielfalt vollautomatisch gefertigt

Wie Variantenfertigung heute aussehen kann, demonstriert die Fertigung bei WOLF.

Direkt aus den CAD-Daten werden vollautomatisch die Schneid- und Kant-Programme für sämtliche Blechteile erstellt, die Teile gestanzt und entweder direkt im Anschluss gekantet oder im automatischen Hochregallager eingelagert.

 

Vollautomatisch und doch individuell

Effizient und intelligent automatisieren ist eines der tragenden Erfolgsrezepte von WOLF. Und so wurde eine vollautomatische Blechbearbeitung installiert, die auch individuell fertigen kann.

Nach Eingabe der kundenspezifischen Daten bearbeitet das System automatisch alle dazugehörenden Blechteile.

Bei WOLF erfolgt die gesamte Blechbearbeitung im eigenen Haus und neben vielen dünnen Blechen, VA-Blechen bis 3 mm und verzinkten Blechen bis 6 mm, werden auch Bleche bis 8 mm Stärke verarbeitet.

WOLF Produktion - Finnpower

Große Komplexität in gesicherter Qualität und
vor allem - in kürzester Zeit

Etappen des Ausbaus

  • 1996 wurde eine erste Stanz-Scher-Maschine mit Sortiereinrichtung und Regalsystem mit 180 Regalplätzen installiert.
  • Das Abkanten erfolgte weiterhin manuell auf Abkantpressen.
  • Im Jahr 2000 folgte eine zweite Stanz-Scher-Kombination.
  • 2003 / 2004 wurde die Linie mit der Installation des Express Bender von Finn-Power komplettiert.

Betriebsarten

Die einfachste und in der Serienfertigung übliche Betriebsart ist der direkte Transport der gestanzten Platinen zum Biegezentrum.

Die Stanzmaschinen laufen mannlos im Dreischicht-Betrieb rund um die Uhr.

WOLF Produktion - Biegezentrum

Mit dem Biegezentrum erreicht WOLF neben
dem Rationalisierungseffekt auch eine
signifikante Kosteneinsparung

Eine weitere Variante ist der Transport der Teile von der Stanzmaschine über den "Night-Train" zum Biegezentrum.

Möglich ist zudem eine gemischte Beschickung des Biegezentrum über "Night-Train" und direkt von der zweiten Stanzmaschine sowie eine Pufferfunktion mit Be- und Entladung über Paletten.

Das Biegezentrum erkennt automatisch welches Blech vorliegt, wobei manche Bleche direkt aus der Stanze kommen und andere aus dem Lager.

WOLF Produktion - Night-Train Blechlager

Der Night-Train mit 180 Regelplätzen für Bleche
und gestanzte Platinen ist zentrale Abrufstelle
der Biegezelle.

Software

Für automatische Erzeugung der NC-Programme aus den PPS- und CAD-Daten setzt WOLF auf Wicam, einen Anbieter technischer Software, der schon viele ähnliche Projekte betreut.

Das Biegeprogramm selbst wird mit der Finn-Power-Software gesteuert. Für jedes zu biegende Bauteil gibt es eine Art Urmodell, das mit verschiedenen Variablen an die tatsächliche Geometrie angepasst wird.

WOLF Produktion - Software NC-Programme

Auf Basis der CAD- und PPS-Daten erfolgt
mit der Software von Wicam das Erstellen
der NC-Programme und der Schachtelpläne
sowie die Abarbeitung der Programme
weitgehend automatisch
.

Individuelle Fertigung im Wettbewerb

Verkettungen von Stanzen und Biegezentren gibt es viele. Aber die automatische Herstellung einer derartigen Produktvielfalt findet man sehr selten.

Je nach Komplexität des Geräts dauert die Konstruktion, Fertigung und Montage bei uns in der Regel zwischen zwei und acht Wochen. Bei Eilaufträgen lassen wir die Blechteile in der Nachtschicht komplett durchlaufen, montieren sie am nächsten Tag und liefern aus.

Diese kurzen Reaktionszeiten verdanken wir auch unseren qualifizierten und sehr motivierten Mitarbeitern.

WOLF Produktion - Shear-Genius Stanze

Auf den Shear-Genius werden auch Teile
gefertigt, die noch nie zurvor über die Anlage
gelaufen sind. Nachts und an Wochenenden
produzieren die Stanzen ins Lager

 

Kontakt

Für alle Anfragen

die Zentrale

WOLF Anlagen-Technik GmbH & Co. KG
Münchener Str. 54
D-85290 Geisenfeld

Tel.: +49 8452 99-0
Fax: +49 8452 8410