FB-A flex Logo

Decken­luftgeräte zum Heizen /  Kühlen

FB-A flex Deckenluftgerät

Extraleistungsstark, flüsterleise, attraktiv und flexibel

Seit Jahren ist der FB-A von WOLF der Inbegriff für Premium-Qualität im Segment der Deckenluftheizer und Lüftungsgeräte.

WOLF Geräte überzeugen nicht nur in Sachen Verarbeitungsqualität und Leistung, sondern auch durch ein elegantes und zeitloses Produktdesign.

previous arrow
next arrow
Slider

Vorteile

  • hocheffiziente Ventilatoren mit EC-Technik
  • besonders leise durch EC-Sichelflügel oder Radialventilatoren
  • geeignet für hohe externe Widerstände
  • Ausblas seitlich
  • vorgerichteter Volumenstrom durch Gehäuseschräge
  • Stabile Gehäusekonstruktion aus Stahlblech
  • Langzeit-farbbeständige und robuste Pulverbeschichtung (kein Vergilben)
  • Ansaug oben/über/unter der Decke möglich
  • Anschluss Heizmedium/Kühlmedium oben
  • Luftlenklamellen individuell einstellbar
  • leise und leistungsstarke Kondensatpumpe
  • Kondensatwanne mit Gefälle zur Pumpe
  • Lieferung komplett verdrahtet und verschlaucht
  • Umluft-, Mischluft- und Außenluftbetrieb
  • Regelung WOLF-Tronic
  • stufenlose Leistungsregelung
  • nachhaltig und komplett recyclebar

Flexible Spitzenperformance

Mit diesem Anspruch haben wir unseren FB-A neu durchdacht und das neue Modell Flex entwickelt.

Skalieren Sie je nach Anforderung Ihre Geräteleistung flexibel, bei einheitlich eleganter Optik und schöpfen Sie aus einem enormen Varianten- und Leistungsspektrum.

Das ist flexibel – das ist der neue FB-A flex!

Durch die Anordnung der jeweils einzeln stufenlos einstellbaren Luftleitlamellen ist eine optimale Luftverteilung und Eindringtiefe gewährleistet.

Der FB-A flex ist für einen Heizbetrieb oder für kombinierten Heiz-Kühlbetrieb konstruiert und einsetzbar.

Geräte mit Kühlfunktion sind mit einer Kondensatwanne mit einseitigem Gefälle zur Pumpenansaugung ausgerüstet.

Alle Ausblaslamellenkombinationen sind zur Wartung ohne Werkzeug einfach und schnell komplett herausnehmbar und ermöglichen den ungehinderten Zugang zum Wärmetauscher und Pumpenansaugung.

Heizleistung

bis 71,4 kW (PWW 70/50)

Kühlleistung

bis 25,1 kW (PKW 6/12)

Typ
72-EC/ECR
73-EC/ECR
74-EC/ECR
82-EC/ECR
83-EC/ECR
84-EC/ECR
Betriebsart* hacken hacken hacken hacken hacken hacken
Ventilatoreinheit
230 V, 50 Hz, IP54 Axialventilator mit Sichelflügel
hacken hacken hacken hacken hacken hacken
Ventilatoreinheit
230 V, 50 Hz, IP54 als Radialventilator
hacken hacken hacken hacken hacken hacken
Luftleistung m3/h 4090 3910 3715 4970 4850 4670
Heiz- Kühlregister 2 RR 3 RR 4 RR 2 RR 3 RR 4 RR

heating  * Heizen =

heating  * Kühlen =

Features

Auch mit Radialventilator

Neben  Axialventiatoren ist der neue FB-A FLEX auch mit Radialventilator erhältlich:

  • Stabile Kennlinie
  • Extrem leise
  • Hohe Luftleistung
  • Ideale Strömungbedingungen
  • Luftführung direkt in Richtung Ausblasöffnung
  • Geringer interner Widerstand

Extrem leistungsstark

Heizleistung bei 4670 m3/h, LEi: 0°C -> LAu: 42,3° C -> 71,4 kW PWW 70/50

Kühlleistung bei 4670 m3/h, LEi: 28°C/50% r.F -> LAu: 15,9° C/89,8 % r.F -> 25,1 kW PKW 6/12

Flüsterleise

Maximale Luftleistung Heizen/Kühlen: 3260 m3/h bei 46 dB(A) Schalldruckpegel in 3 m (Raumvolumen 2000 m3 angenommene Raumdämpfung 16 dB (A) VDI 2081)

Wartungszugang

Zur Inspektion können die Lüftungsgitter werkzeuglos entnommen werden.

Passende Optik

Das Gerät ist auch optisch nach Kudenwunsch individualisierbar. Durch die Farbtongenaue Beschichtung nach RAL fügt sich der FB-A FLEX optimal in die Umgebung ein.

Zukunftsweisende Technik

Image

Luftführung

Umluftbetrieb

Bei Umluftbetrieb wird die Luft aus dem zu beheizenden Raum angesaugt und nach Erwärmung wieder in den gleichen Raum eingeblasen.
Dieses Verfahren verursacht die niedrigsten Betriebskosten.

Umluftbetrieb

Reiner Umluftbetrieb
Ansaug seitlich, Ausblas seitlich

Mischluftbetrieb

Bei Mischluftbetrieb wird die Frischluft (Frischluftanteil variabel einstellbar) zusammen mit der Raumluft angesaugt.

Dieses Verfahren reduziert die Heizkosten, weil teilweise bereits angewärmte Luft aus dem beheizten Raum genutzt wird, und deckt andererseits den notwendigen Frischluftbedarf.

Mischluftbetrieb

Umluft-, Mischluft- und Außenluft
Ansaug oben über Luftkanal in der
Zwischendecke, Ausblas seitlich

Außenluftbetrieb

Bei Außenluftbetrieb wird die Luft zum Erwärmen oder Kühlen direkt aus dem Freien angesaugt.

Dieses Verfahren garantiert bei entsprechenden äußeren Bedingungen saubere und unverbrauchte Luft.

Außenluftbetrieb

Umluft-, Mischluft- und Außenluft
Ansaug oben über Luftkanal in der
Zwischendecke, Ausblas seitlich

Luftführung über Ansaugkanal

Deckenluftgerät mit Mischluftanbauteilen

Außenluftansaug über Dach
Der Umluft-Außenluftanteil ist durch das Mischluftteil geregelt. Außenluftansaug vertikal über Dach. Der Umluftansaug erfolgt über verstellbare Umluftansauggitter.

Außenluftansaug über Dach

Deckenluftgerät mit Umluft

Luftansaug über Ansauggitter in Zwischendecke
Luftansaug über Umluftansauggitter, passend zu Rasterdecken 625 x 625 mm.

Luftansaug über Ansauggitter in Zwischendecke

Deckenluftgerät mit Mischluftanbauteilen

Außenluftansaug über Wand
Der Umluft-Außenluftanteil ist durch das Mischluftteil geregelt. Außenluftansaug horizontal durch Außenwand. Umluftansaug über Umluftansauggitter.

Außenluftansaug über Wand

Jetzt bestellen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.