FB-A flex Logo

Decken­luftgeräte zum Heizen /  Kühlen

FB-A flex Deckenluftgerät

Extraleistungsstark, flüsterleise, attraktiv und flexibel

Seit Jahren ist der FB-A von WOLF der Inbegriff für Premium-Qualität im Segment der Deckenluftheizer und Lüftungsgeräte.

WOLF Geräte überzeugen nicht nur in Sachen Verarbeitungsqualität und Leistung, sondern auch durch ein elegantes und zeitloses Produktdesign.

previous arrow
next arrow
Slider

Vorteile

  • hocheffiziente Ventilatoren mit EC-Technik
  • besonders leise durch Sichelflügel oder Radialventilatoren
  • geeignet für hohe externe Widerstände
  • Ausblas seitlich
  • vorgerichteter Volumenstrom durch Gehäusegeometrie
  • Ansaug oben über / unter der Decke möglich
  • Anschluss Heizmedium/Kühlmedium oben
  • Luftlenklamellen individuell einstellbar
  • leise und leistungsstarke Kondensatpumpe
  • Kondensatwanne mit Gefälle zur Pumpe
  • Lieferung komplett verdrahtet und verschlaucht
  • Umluft-, Mischluft- und Frischluftbetrieb
  • EC-Steuergerät oder WOLF C-MAX Regelung
  • stufenlose Leistungsregelung

Flexible Spitzenperformance

Mit diesem Anspruch haben wir unseren FB-A neu durchdacht und das neue Modell FB-A flex entwickelt.

Skalieren Sie je nach Anforderung Ihre Geräteleistung flexibel, bei einheitlich eleganter Optik und schöpfen Sie aus einem enormen Varianten- und Leistungsspektrum.

Das ist flexibel – das ist der neue FB-A flex !

Der Einsatz von aktueller EC-Technik in Kombination mit bewährten Sichelflügel - Ventilatoren oder zukunftsweisenden Hochleistungs-Radialventilatoren mit extrem stabiler Kennlinie über den gesamten Leistungsbereich sind die Grundlagen für eine leistungsoptimierte und hocheffiziente Betriebsweise ohne Kompromisse.

Das exklusive 12-Eckige Gerätegehäuse aus stabilen Stahlblech mit hochwertiger Pulverbeschichtung wirkt optisch sehr ansprechend und fügt sich harmonisch in alle Raumkonzepte ein. Die 5° Gehäuseneigung zum Aufenthaltsbereich führt zu einer energetisch optimalen Luftstromvorlenkung.

Die Luftverteilung erfolgt über sechs umlaufend angeordnete, ohne Werkzeug herausnehmbare Ausblasjalousien. Diese sind jeweils mit vier aerodymnamisch geformten, einzeln individuell
einstellbaren und strömungsoptimierten Luftleitlamellen ausgestattet. Somit ist eine benutzerdefinierte Verteilung und Lenkung des Luftstromes möglich.

Der FB-A flex ist für Heizbetrieb oder für kombinierten Heiz-Kühlbetrieb konstruiert und einsetzbar.

Geräte mit Kühlfunktion sind mit einer Kondensatwanne mit einseitigem Gefälle zum Pumpenreservoir ausgerüstet.

Der WOLF FB-A flex ist als Deckengerät für Heiz- und / oder Kühlbetrieb, für Umluft-, Mischluft- oder Frischluftbetrieb zur Sicherstellung maximaler Behaglichkeit von anspruchsvollen Räumen konzipiert und einsetzbar.

Einsatzbereiche

  • Verkaufsstätten
  • Präsentations- und Ausstellungsräume
  • Empfangsbereiche
  • exklusive Räume bis 5,0 m Raumhöhe

Zukunftsweisend + NEU

Ausführung mit hocheffizienten EC-Radialventilator

WOLF FB A flex ec radialventilator

  • extrem leise
  • sehr hohe Luftleistung
  • stabile Kennlinie
  • für hohe externe Widerstände ohne Leistungseinbuse geeignet
  • Energieeffizienzklasse IE5
  • Leistungsdaten Genauigkeitsklasse 1 nach DIN 24166
FB-A flex Logo

mit EC-Hochleistungs-Radialventilator

FB-A flex mit EC-Hochleistungs-Radialventilator

Gerätetyp

A (mm)

B (mm)

C (mm)

Gewicht (kg)

D (mm)
Mindestabstand bei Deckenmontage

82 EC/R

1148

1049

258

74

200

83 EC/R

1148

1049

258

76

200

84 EC/R

1148

1049

258

78

200

Typ
72-EC/ECR
73-EC/ECR
74-EC/ECR
82-EC/ECR
83-EC/ECR
84-EC/ECR
Betriebsart* hacken hacken hacken hacken hacken hacken
EC-Hochleistungs-Radialventilator
230 V, 50 Hz, IP54
hacken hacken hacken hacken hacken hacken
Luftleistung m3/h in
Vorbereitung
in
Vorbereitung
in
Vorbereitung
5730 5500 5050
Heiz- Kühlregister 2 RR 3 RR 4 RR 2 RR 3 RR 4 RR
Heizleistung u. LAU bei LE; +15°C, PWW 70/50 in
Vorbereitung 
 in
Vorbereitung
 in
Vorbereitung
+32,2°C
32,6 kW
39,0°C
43,6 kW
+46,7°C
53,0 kW
Kühlleistung u. LAU bei LE; +28°C/50% r. F.,
PKW 6/12
 in
Vorbereitung
in
Vorbereitung 
 in
Vorbereitung
+21,3°C/71%
14,7 kW
18,8°C/80%
20,5 kW
16,1°C/89%
25,8 kW
Volumenstrom in m3/h bei LPA 45 dB(A)
in 3 m Entfernung
 in
Vorbereitung
in
Vorbereitung 
in
Vorbereitung 
3460 m3/h 3380 m3/h 3340 m3/h

heating  * Heizen =

heating  * Kühlen =

FB-A flex Logo

mit EC-Sichelflügel-Axialventilator

FB-A flex mit EC-Sichelflügel-Axialventilator

Gerätetyp

A (mm)

B (mm)

C (mm)

Gewicht (kg)

D (mm)
Mindestabstand bei Deckenmontage

72 EC

1148

1049

258

48,5

100

73 EC

1148

1049

258

49,5

100

74 EC

1148

1049

258

51

100

82 EC

1148

1049

258

55

100

83 EC

1148

1049

258

57

100

84 EC

1148

1049

258

59

100

Typ
72-EC/ECR
73-EC/ECR
74-EC/ECR
82-EC/ECR
83-EC/ECR
84-EC/ECR
Betriebsart* hacken hacken hacken hacken hacken hacken
EC-Sichelflügel-Axialventilator
230 V, 50 Hz, IP54
hacken hacken hacken hacken hacken hacken
Luftleistung m3/h 4290 4090 3760 5330 4820 4590
Heiz- Kühlregister 2 RR 3 RR 4 RR 2 RR 3 RR 4 RR
Heizleistung u. LAU bei LE; +15°C, PWW 70/50  +32,8°C
25,2 kW
+39,8°C
33,6 kW 
+46,0°C
38,6 kW
+32,7°C
31,1 kW
40,2°C
40,2 kW
+47,8°C
49,8 kW
Kühlleistung u. LAU bei LE; +28°C/50% r. F.,
PKW 6/12
 21,1°C/72%
11,4 kW
 +18,5/81%
15,7 kW
 +16,3°C/87%
19,3 kW
+21,1°C/72%
14,3 kW
18,4°C/81%
19,2 kW
15,7°C/90%
24,5 kW

heating  * Heizen =

heating  * Kühlen =

Features

Wartungszugang

Alle Ausblaslamellenkombinationen sind zur Wartung ohne Werkzeug einfach und schnell komplett herausnehmbar und ermöglichen den ungehinderten Zugang zum Wärmetauscher, Pumpenreservoir und Schwimmerschalter.

Passende Optik

Das Gerät ist auch optisch nach Kudenwunsch individualisierbar. Durch die Farbtongenaue Beschichtung nach RAL fügt sich der FB-A flex optimal in die Umgebung ein.

Zukunftsweisende Technik

Image

Luftführung

Umluftbetrieb

Bei Umluftbetrieb wird die Luft aus dem zu beheizenden / kühlenden Raum angesaugt und nach Erwärmung wieder in den gleichen Raum eingeblasen.
Dieses Verfahren verursacht die niedrigsten Betriebskosten.

Umluftbetrieb

Reiner Umluftbetrieb
Ansaug seitlich, Ausblas seitlich

Mischluftbetrieb / Frischluft

Bei Mischluftbetrieb wird die Frischluft (Frischluftanteil variabel einstellbar) zusammen mit der Raumluft angesaugt.

Dieses Verfahren reduziert die Heiz- und Kühlkosten, weil teilweise bereits vorkonditionierte Luft aus dem Raum genutzt wird, und deckt andererseits den notwendigen Frischluftbedarf.

Mischluftbetrieb

Umluft-, Mischluft- und Frischluft
Ansaug oben über Luftkanal in der
Zwischendecke, Ausblas seitlich

Frischluftbetrieb

Bei Frischluftbetrieb wird die Luft zum Erwärmen oder Kühlen direkt aus dem Freien über einen Frischluftkanal mit Filter angesaugt.

Dieses Verfahren garantiert bei entsprechenden äußeren Bedingungen saubere und unverbrauchte Luft.

Außenluftbetrieb

Frischluft
Ansaug oben über Luftkanal, Ausblas seitlich

Luftführung über Ansaugkanal

Deckenluftgerät mit Mischluftanbauteilen

Frischluftansaug über Dach

Der Umluft-Frischluftanteil wird durch das Mischluftteil bedarfsgerecht gesteuert.
Frischluftansaug vertikal über Dach. Der Umluftansaug erfolgt über verstellbare Umluftansauggitter.

Außenluftansaug über Dach

Deckenluftgerät mit Mischluftanbauteilen

Frischluftansaug über Wand

Der Umluft-Frischluftanteil wird durch das Mischluftteil bedarfsgerecht gesteuert.
Frischluftansaug horizontal durch Außenwand. Umluftansaug über Umluftansauggitter.

Außenluftansaug über Wand

Deckenluftgerät mit Umluft

Luftansaug über Ansauggitter in Zwischendecke

Luftansaug über Umluftansauggitter, passend zu Rasterdecken 625 x 625.

Luftansaug über Ansauggitter in Zwischendecke

Frischluft und Umluftbetrieb über effizientes und energieoptimiertes Gesamtsystem

Frischluft und Umluftbetrieb über effizientes und energieoptimiertes Gesamtsystem
  • Erfüllt alle Anforderungen der ErP Richtlinie 1253/2014
  • Hohe Hygienestandard durch Vorfilterung der Frischluft mit projektspezifischer Filterklasse
  • individuelle Konfiguration und Regelung des Gesamtsystems über modernster WOLF C-max DDC-Regeleinheit mit verschiedenen Kommunikationsoptionen und Fernservice (TCP/IP)
  • individuelle und bedarfsoptimierte Temperierung und Frischluftversorgung einzelner Bereiche und Raumabschnitte
  • Hohe Energierückgewinnungsleistung durch energetisch und projektspezifische optimiertes Wärmerückgewinnungssystem
    › optional als Gegenstromplatten Wärmetauscher mit hoher Rückgewinnungsleistung und absolut getrennten Luftströmen zwischen Frischluft und Abluft.
    › optional als Rotationswärmetauscher mit hoher Rückgewinnungsleistung von Energie und Feuchte aus der Abluft und Übertragung in die Zuluft. Verschleppung von Abluft in die Zuluft kann nicht komplett ausgeschlossen werden.

Jetzt bestellen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.