WOLF entwickelt Ernte- und Trocknungstechnik für Hanf

Zahlreiche Experten sind der Annahme, dass die Anwendungsgebiete von Hanf sowie der weltweite Hanfanbau weiterhin wachsen wird. So steigt auch die Nachfrage an individuellen Maschinen zur Verarbeitung der Pflanze, weshalb Faktoren wie Effizienz, Schnelligkeit und Anpassungsfähigkeit der Maschinen in den Vordergrund rücken.

Mit Expertise und jahrelanger Erfahrung im Bereich Landtechnik entwickelte die Firma WOLF die 420 POWer ONE Maschinen zur Ernte und Trocknung von Hanf für den weltweiten Markt und erleichtert somit zahlreichen Hanfzüchtern die Arbeit.

Durch langfristige Entwicklung, Forschung und stetiger Verbesserung ist es mittlerweile möglich, bis zu 2 Hektar Hanf pro Tag zu verarbeiten. Um weiterhin die bestmögliche Qualität der Maschinen zu gewährleisten, wird die Firma WOLF auch in Zukunft in die Forschung und Entwicklung im Bereich Hanf investieren.

Historie

2019

Beginn der Erfindung in 2019 durch Feldversuche

2019

2020

Entwicklung und Ausarbeitung des Konzeptes.

Aufstellen einer Prototyp Erntemaschine Firma Swissextract in der Schweiz

2021

Erweiterung und Verbesserung der Erntemaschine auf 2 Ha pro Tag.

Installation eines 120 m2 Hanftrockner in der Schweiz mit einer Leistung von 1 Tonne Trockenmaterial Cannabis pro Tag.

2021

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.